deenfrit

Motoreinstellung nach Einbau von Theibach RS-Chip für G40 / PY

G40 Theibach-RS-Chip

Die erwartete Mehrleistung kann nur erreicht werden, wenn im Steuergerät zuvor ein Original-Chip eingebaut war. Ist dies nicht der Fall, können interne Parameter des Steuergerätes außerhalb der vorgesehenen Werte liegen. Dies kann dazu führen, dass die erwartete Mehrleistung nicht erreicht wird. Bei getunten Motoren ist Super plus 98 ROZ zu tanken.

Der Chip ist im Steuergerät in der Platine eingesteckt. Das Alu-Gehäuse muss geöffnet werden. Den originalen Chip vorsichtig aus dem Sockel hebeln. Beim einstecken des neuen Chips ist unbedingt auf die Kerbe am Chip zu achten. Sie muss über der Kerbe im Sockel sein – also so wie auch beim Original Chip.

Ist der Chip oder Chip und Lader-Rad montiert, muss der Motor entsprechend eingestellt werden. Zuerst muss die Zündung kontrolliert und gegebenenfalls eingestellt werden. Im nächsten Schritt wird dann der CO-Gehalt eingestellt.

Der Zündwinkel muss bei einer Motordrehzahl von 2000 bis 2500 U/min eingestellt werden. Der Einstellwert beträgt: 4 bis 6° vor OT (oberer Totpunkt).

Leerlauf-CO-Gehalt: Einstellwert: 1,1 – 1,3 Vol. % +/- Höhenausgleich
* bezogen auf 300 m Höhenlage. Werte zzgl. 0,2 Vol.% CO je 100 m Höhenzunahme

Leerlaufdrehzahl: 800 +/- 50 U/min
– Der Motor muß auf mind. 80° C Öltemp. warmgefahren sein
– Entlüftungsschlauch des Kurbelgehäuses am Druckregelventil abziehen und Schlauch verschließen
– Meßgerät bei ausgeschalteter Zündung anklemmen
– Abgastester beim KAT-Motor am CO-Entnahmerohr anschließen – es darf keine Nebenluft eintreten.
– Motor starten. Elektrische Verbraucher dürfen nicht eingeschaltet sein.
– Nach ca. einer Minute Motorlauf den blauen Stecker vom Kühlmittel-Temp’geber abziehen
– Motor 3mal auf über 3000 U/min hochdrehen und wieder im Leerlauf drehen lassen
– Zündung kontrollieren – und ggf. einstellen

Der Zündwinkel muss bei einer Motordrehzahl von 2000 – 2500 U/min eingestellt werden.

– Leerlaufdrehzahl und CO-Wert ablesen und ggf. auf Einstellwert lt. Rechnung einstellen
– Ggf. Einstellschrauben im Wechsel verdrehen
– Stecker wieder aufdrücken, 3 mal kräftig Gas geben und nochmals im Leerlauf Messwerte ablesen.
– Zur Kontrolle der Lambda-Regelung bei KAT-Motoren den Unterdruckschlauch vom Druckregler am Drosselklappenstutzen abziehen.
– Freigewordenes Röhrchen mit dem Finger verschließen
– CO-Gehalt beobachten: Er muss kurz ansteigen und dann wieder abfallen.
– Nach der Einstellung bei noch angeschlossenem Abgastester Schlauch Kurbelgehäuse-Entlüftung wieder anschließen
– Steigt jetzt der CO-Gehalt an, befindet sich Kraftstoffkondensat im Motoröl, was durch überwiegenden Kurzstreckenverkehr verursacht sein kann

Hier können Sie die Anleitung herunterladen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte nutzen Sie bei Produktanfragen unser Kontaktformular.

Durch eine Optimierung der Abgasanlage – angefangen beim Fächerkrümmer bzw. Hosenrohr – kann eine deutliche Mehrleistung erreicht werden..

Beim G60 fällt z. B. die Erhöhung des Drehmoments durch einen Fächerkrümmer um + 10 m deutlich auf. Dadurch wird auch eine deutliche thermische Entlastung des Zylinderkopfes erreicht. Gerade bei modifizierten Motoren und die dadurch gestiegene Belastung ist ein Fächerkrümmer mit passender Abgasanlage empfehlenswert um letztlich einen störungsfreien Gaswechsel im Zylinder zu gewährleisten.
Der Katalysator sollte ebenfalls durch einen Renn-Kat mit passendem Durchsatz ersetzt werden. Fächerkrümmer und Abgasanlagen der folgenden Hersteller können Sie bei uns erwerben:

– Powersprint
– Friedrich-Motorsport FM
– TEZET
– Milltek

Fächerkrümmer TEZET

Eine Auswahl an Abgasanlagen und Fächerkrümmern finden Sie in unserem Online-Shop.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte nutzen Sie bei Produktanfragen unser Kontaktformular. Wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung.

Das Fahrwerk darf bei einer Leistungssteigerung nicht vergessen werden. Die Straßenlage und Sicherheit und natürlich auch die Optik werden durch ein Gewindefahrwerk deutlich verbessert werden. Nur so kann die Mehrleistung des Motors sicher unter Kontrolle gehalten werden. Die von uns angebotenen Fahrwerke der Firma Lowtec beeindrucken durch Innovation, Qualität und Straßenlage. Durch das innovative Höhenverstellsystem an der unteren Aufnahme bleibt die Vorspannung der Hauptfeder immer gleich. Hilfsfedern sind dadurch überflüssig. Eine individuelle Tieferlegung (stufenlos) ist durch den konkurrenzlos großen Verstellbereich möglich.

Durch den stets gleich bleibenden Federweg hat man stets eine dynamische Performance. Eine extreme Tieferlegung ohne negative Einflüsse auf die Fahreigenschaften ist durch die präzise Abstimmung der verkürzten Hubwege an der Federung realisiert. Das TÜV-geprüfte Modulsystem ist bis ins Kleinste zerlegbar und untereinander austauschbar und upgradefähig – in allen Fahrwerksserien.
Durch top aktuelle Farben und eloxierte Alu-Ringe in cleanem Look haben die Lowtec-Gewindefahrwerke eine hochwertige und ansprechende Optik. Die Federraten sind genauso wie die Zug- und Druckstufen der extrem stabilen Spezialstoßdämpfer den unterschiedlichen Serien 100%tig angepasst. Dadurch ist eine schnelle Dämpfer Einstellung im Alltagsgebrauch möglich. Bei den neuesten Entwicklungen können wir auch eine mechanisch und elektronische Härteverstellung der Dämpfer Einheiten anbieten.

Mit der Serie H9.1 bieten wir eine preisgünstigste Standardausführung mit seit Jahren bewährter Qualität, die ausschließlich in der bevorzugten STREET Abstimmung angeboten wird. H9.2 ist die meistgekaufte Serie. Sie wird ausschließlich in selektierter Top-Qualität bei Material und Oberfläche angeboten. Optimaler Oberflächenschutz und feine Abstimmung ergeben maximale Wertigkeit des Fahrwerks.
Darauf aufbauend ist die Serie H9.3 mit exakt eingestellten „Edelstahl“ Performance-Dämpfungseinheiten versehen. Optimierte Race-Federn und exzellenter Oberflächenschutz ergeben ein hochwertiges und zuverlässiges Premium-Fahrwerkssystem.
Die Serie H9.4 ist die jüngste Entwicklung. Hier kommen härte verstellbare Dämpfungseinheiten zum Einsatz, deren großer und gut definierbarer Einstellbereich einzigartig und von großem Vorteil ist. Dadurch werden effektive und individuell anpassbare Lösungen mit einem System möglich.

Alle Serien werden mit endgesetzten/hochfesten Motorsportfedern bei Komplettfederbeinen und bei getrennten Feder-Dämpfer-Systemen mit speziell entwickelten Gewindefahrwerksfedern ausgestattet, wobei wir die Serien H9.2 und H9.3 zusätzlich mit der härteren RACE Kennung anbieten.
Die dynamische Performance des LOWTEC HiLOW Systems ist einzigartig. Je nach Version vermittelt sie Race-Feeling oder bietet akzeptablen Restkomfort. Mit unseren HiLOW Gewindefahrwerken wird Race-Technik straßentauglich!

LowTec Gewindefahrwerke finden Sie in unserem Online-Shop.

Lowtec Gewindefahrwerk 9.1 Dämpfer Gewindefahrwerk Lowtec 9.1 zweiteilig
VW Golf 2 G60 mit Lowtec Gewindefahrwerk VW Golf 3 TDI mit Lowtec Gewindefahrwerk
VW Golf 2 G60 mit Lowtec Gewindefahrwerk VW Golf 3 TDI mit Lowtec Gewindefahrwerk

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte nutzen Sie bei Produktanfragen unser Kontaktformular.

Die originalen Gummilager des Fahrwerks (z. B. Querlenker) sollten durch SuperPro-Fahrwerksbuchsen ersetzt werden. Sie sind gegenüber Umwelteinflüssen deutlich haltbarer und weisen einen geringeren Verschleiß auf.
Die SuperPro-Fahrwerksbuchsen sind aus Polyurethan gefertigt und verbessern u. a. das Handling und Fahrgefühl deutlich, da es sich bei den SuperPro-Buchsen um ein speziell verstärktes Material handelt. Auch im Motorsport werden die Buchsen erfolgreich eingesetzt. Ein Austausch bietet sich natürlich bei verschlissenen originalen Lagern gegen SuperPro-Teile an.

Oftmals sind die SuperPro-Produkte günstiger. Der Einbauaufwand ist der gleiche wie bei Originalteilen. Die Haltbarkeit und das Fahrverhalten sind deutlich besser.

Vorteile der SuperPro-Fahrwerksbuchsen:
– präziseres Lenkverhalten
– besseres Handling
– bessere Traktion
– Langlebigkeit
– Niedrigerer Reifenverschleiß

SuperPro-Fahrwerksbuchsen finden Sie in unserem Online-Shop.

Fahrwerkbuchsen Kits Fahrwerkbuchsen Kits
Fahrwerkbuchsen Fahrwerkbuchsen

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte nutzen Sie bei Produktanfragen unser Kontaktformular.

Für verschiedene Hersteller und Modelle bieten wir Kompressor Umbausätze an. Beim Nissan 350Z kann z. B. durch unseren ProCharger-Umbau eine Leistung von 450 PS erreicht werden.
Unter anderem bieten wir für alle VW VR6 und R32 Motoren Kompressor-Kits an. Zwar können nicht so hohe Leistungen erreicht werden wie bei den Turbo-Umbauten, dafür muss aber an der Verdichtung, Kolben oder Pleuel nichts verändert werden.

Dabei bleibt der Kostenfaktor deutlich geringer als beim Turboumbau.

Nissan 350Z mit Pro-Charger Umbau:
Pro-Charger Nissan 350Z Umbau Ladeluftkühler Pro-Charger Nissan 350Z Umbau Kompressor

Nissan 350Z ProCharger Testfahrt:

Weitere interessante Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Bitte nutzen Sie bei Produktanfragen unser Kontaktformular.